Environmental Responsibility

Enviromental responsibility

Im Zuge unserer Überlegungen viel uns diese Kategorie ins Auge.

Wir verbanden damit sofort den „Bodyshop“, der 1976 von Anita Roddick in England gegründet wurde.

Der „Bodyshop“  hatte sich ein eigenes sehr interessantes Unternehmensleitbild geschaffen.  Sie treten zum Beispiel für Tiere ein, indem sie gänzlich auf Tierversuche verzichteten. Sie engagieren sich weiter aber auch für fairen Handel, indem speziell kleine Händler weltweit gefördert werden, Umweltschutz, Menschenrecht usw.

Der Soziale Charakter steht im Mittelpunkt bei dieser Unternehmung.

An diesem Beispiel kann man gut erkennen, wie sich ein Unternehmen sozial verantwortlich ausrichten kann. Hier steht das Gemeinwohl im Mittelpunkt  und definiert das Unternehmen. Es ist keine Werbekampagne, die ein paar Wochen behalten wird und dann wieder verschwindet. Es sind eher Grundwerte, die als  Säulen dienen, auf dem die Unternehmung ruht und durch die sie sich identifiziert.

“ Wir verkaufen nicht irgendein Produkt, wir leben eine Philosophie“

(Anita Roddick 1994)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s