In HH sagt man Tschüß

Hallo Blogger-Welt,

so wie ich den Blog angefangen habe, also mit einem kleinen Artikel, so werde ich ihn auch beenden.

In meinem letzten Artikel wollte ich mich nun keinem neuen Thema mehr widmen, sondern nur einfach mal für mich zusammenfassen, was ich in diesem bzw. durch dieses Themenfeld und speziell durch das Blogschreiben so gelernt und wahrgenommen hab.

Ich hatte vorher nun keinerlei Erfahrung was das Schreiben eines Blogs anging. Natürlich hatte ich schon vorher einen gelesen, aber die Idee mal selber einen zu gestalten, ist mir vorher nie gekommen. Auch hatte ich keinerlei Erfahrung mit „wordpress“ oder vergleichbaren Plattformen.

Ich muss sagen die Instrumente kennen zu lernen, hat mir im Endeffekt doch gut gefallen. Es war zwar sehr viel Arbeit, aber schlussendlich ist das Schreiben eines Blogs gar nicht so uninteressant und speziell für Startups sehr interessant. Es ist ja eine kostenfreie Selbstdarstellung, die viele Menschen erreichen kann, um seine Unternehmung bekannt zu machen.

Für meinen Teil kann ich nur sagen, ich bin was das Schreiben angeht sehr viel selbstbewusster geworden. Den ersten Artikel online zustellen, war schon etwas komisch, da ich dachte, dass von euch keiner Interesse an ihm hat und was ich so schreibe langweilig sein könnte. Ich bin doch sehr positiv überrascht worden, von den vielen positiven Kommentaren, die man erhalten hat und das hat das Schreiben des Blogs doch wesentlich aufgewertet. Auch die anderen Artikel, die man auf Euren Seiten lesen konnte, waren sehr interessant und man hat viel mitgenommen wie ich finde.

Es war ein tolles Semester und es hat alles im allen doch sehr viel Spaß gemacht!

Ich wünsche euch alles viel Glück bei den Hausarbeiten und den restlichen Klausuren.

Stay tuned

Advertisements

2 Kommentare zu “In HH sagt man Tschüß

  1. Lieber Julian,

    auch ich möchte abschließend noch etwas sagen und stimme dir dabei voll und ganz zu: EInen Blog mit Leben zu füllen war auch für mich eine vollkommen neue Erfahrung und es hat mich überrascht wie viel Feedback man doch von anderen erhält. Ich selbst werde das Bloggen fortführen und arbeite schon an meinem eigenen Blog, soviel sei verraten. Ich werde damit allerdings erst nach den Klausuren starten, da es doch sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Im August werde ich diesen hier kurz vorstellen und wer Lust hat, schaut dann einfach noch mal rein.

    Liebe Grüße und auf Wiedersehen auch aus Brandenburg,

    eure Franzi

    • Hi Franzi,
      na nun hast du mich aber neugierig gemacht..;)..dann werde ich nach den Klausuren mal auf deinen Blog gucken kommen..:)

      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s