Lernen wir aus Fehlern?

Vor ein paar Wochen kam in der Vorlesung von Herrn Pieper die Frage auf, ob wir aus den Fehlern anderer lernen. Die Diskussion drehte sich dabei zum einen um das horizontale Lernen, von Freunden beispielsweise und zum anderen um das vertikale Lernen – aus der Vergangenheit. Immer wieder habe ich darüber nachgedacht und mir ein und dieselbe Frage gestellt: Lernen wir überhaupt aus Fehlern?

Wenn wir aus dem Themenfeld eines mitgenommen haben, dann ist es die Tatsache, dass Entrepreneurship und Fehler machen zusammen gehören wie Pech und Schwefel. Jeder Gast berichtete uns in seinem Vortrag über die Unzahl an Fehlern, die er oder sie auf seinem Weg zum Erfolg begangen hat. Und jeder beteuerte, dass er die Fehler brauchte um daraus zu lernen.

Aber sind es nicht immer die gleichen Fehler, die schon andere vor ihnen gemacht haben, oder sogar sie selbst? Lernen wir also tatsächlich aus unseren Fehlern oder gar denen der anderer?

Gestern, beim Aufräumen, fiel mir die GEO aus dem März in die Hände, deren Titel lautet „Aus Fehlern lernen – vom Wert falscher Entscheidungen“.
Der Artikel von Jürgen Schäfer lieferte mir 5 interessante Gründe warum wir überhaupt Fehler machen:

Weiterlesen

Advertisements