E wie…

…eAssessment
eAssessment beschreibt das Aussortieren von Bewerbern mit Hilfe von internetgestützten Instrumenten.Da es nach ungeeignetem Personal selektiert, bezeichnet man es auch als Negativauswahl.
Bei einem eAssessment werden die Bewerber aufgefordert eine Online-Simulation oder einen Online-Test durchzuführen. Im Test werden dann sowohl kognitive Fähigkeiten, berufsbezogene Kompetenzen als auch die Persönlichkeit des Bewerbers überprüft.
Besteht der Bewerber den Test, wird er zur nächsten „Runde“ – für gewöhnliche ein Interview – eingeladen.

Ich selbst habe mal an einem solchen Test bei der Commerzbank teilgenommen. Dort wurden hauptsächlich Kopfrechenübungen und Verhaltenstest in spezifischen Szenarien durchgeführt.